DFP

Dechant-Frenken-Platz 1 41747 Viersen +49 (0) 2162/373920 Info@Feies-Gruppe.de

HYM

Hymgasse 37 40549 Düsseldorf +49 (0) 211/5065980 Info@Feies-Gruppe.de

THP

Remigiusstraße 1c 41747 Viersen +49 (0) 2162/373920 Info@Feies-Gruppe.de
elektrotechnische Anlagen
Versorgungs- und Ausrüstungstechnik

AUFGABEN TECHNISCHER SYSTEMPLANER/INNEN

Mit CAD-Software arbeiten: Zeichnungen und Pläne von Bauteilen, Grundrissen, Flächenmodellen und technischen Elementen fertigt man mit spezieller 2D- und 3D-Software an. Nach diesen Plänen arbeiten dann die Monteure. Berechnungen durchführen: Technische Systemplaner berechnen die genaue Größe eines Bauteils, beispielsweise das Eckstück eines Lüftungskanals, sowie den korrekten Maßstab in ihren Plänen. Werkstoffe unterscheiden: Je nach Einsatzgebiet muss ein bestimmter Werkstoff gewählt werden. Der Balkon eines Wohngebäudes braucht zum Beispiel eine andere Art Stahl als ein Strommast. Montagetechnik bestimmen: Der Technische Systemplaner entwirft nicht nur den Fertigungsplan, er überlegt auch, wie der Plan dann vor Ort umgesetzt wird. Hier muss zum Beispiel berücksichtig werden, wo sich in einem Gebäude die Türen und Fenster befinden oder ob in einem Bauteil ein Loch für elektronische Leitungen gelassen werden muss. Stücklisten anfertigen: Wie viele Exemplare welchen Bauteils angeschafft werden müssen, wird in einer sogenannten Stückliste festgehalten. Umsetzung beurteilen: Ob der Konstruktionsentwurf planmäßig umgesetzt wurde oder ob Änderungen im Vergleich zur Vorlage vorgenommen wurden, wird vor Ort auf Baustellen und in den Gebäuden geprüft, also dort, wo nach dem Plan montiert wurde.

DEIN PROFIL

Du bist eine verantwortungsbewusste und zuverlässige Persönlichkeit. Darüberhinaus zeichnest Du Dich durch loyales und vertrauliches Verhalten aus. Außerdem verfügst Du über ein gutes technisches Verständnis und Vorstellungsvermögen. Du bringst einen guten Realschulabschluss oder einen höheren Abschluss mit Du zeigst gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik Du verfügst über ausgeprägtes Interesse an bautechnischen Zusammenhängen und Zeichnungen Dein räumliches Vorstellungsvermögen und dein technisches Verständnis zeichnen dich aus Du arbeitest zuverlässig und genau, hast Freude an der Arbeit am PC und engagierst dich gerne im Team Unsere Technischen Systemplaner in der Technischen Gebäudeausrüstung arbeiten im interdisziplinären Team und sind immer im Austausch mit den anderen Gewerken, nicht nur im Büro, sondern auch mitten im Geschehen auf der Baustelle. Während Deiner 3,5-jährigen Ausbildung arbeitest Du in unserer internen Planung und bekommst Einblicke auf unseren Baustellen.

BENEFITS

Es erwartet Dich ein sehr angenehmes Arbeitsumfeld verbunden mit einem hohen Maß an Eigenständigkeit und Flexibilität Gleitzeit / hybrides Arbeitsplatzmodell Moderne Arbeitsplatzausstattungen Klimatisierte Büroräume, zentrumsnah mit guten Parkmöglichkeiten Arbeitgeber mit anspruchsvollen, abwechslungsreichen Projekten im Wohn-, Gewerbe und Industriebau Namhafte, seriöse Auftraggeber Dauerhafter, zukunftsorientierter Arbeitsplatz Aufstiegsmöglichkeiten Leistungsgerechte Verdienstmöglichkeiten Laufende Fortbildungsmöglichkeiten bei entsprechender Leistung Arbeit in einem anspruchsvollen Büro Firmen Tablet (iPad) Firmen Handy (iPhone) Firmenwagen (optional)

WELCHE FACHRICHTUNG ?

Versorgungs- und Ausrüstungstechnik (VAT): In dieser Fachrichtung fertigt man Unterlagen für die Herstellung und Montage von Anlagen der Versorgungs- und Ausrüstungstechnik an. Darunter fällt vor allem die Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik. Man entwirft zum Beispiel das Lüftungssystem in einem großen Gebäudekomplex und sorgt dafür, dass sowohl die Sanitärräume als auch Brandschutzanlagen mit Wasser versorgt sind. Elektrotechnische Systeme (ETS): Die angefertigten Pläne und Skizzen dienen der Herstellung, Montage und dem Betrieb von gebäude- und anlagetechnischen Einrichtungen sowie Elektroinstallationen

AUFGABEN TECHNISCHER

SYSTEMPLANER/INNEN

Mit CAD-Software arbeiten: Zeichnungen und Pläne von Bauteilen, Grundrissen, Flächenmodellen und technischen Elementen fertigt man mit spezieller 2D- und 3D-Software an. Nach diesen Plänen arbeiten dann die Monteure. Berechnungen durchführen: Technische Systemplaner berechnen die genaue Größe eines Bauteils, beispielsweise das Eckstück eines Lüftungskanals, sowie den korrekten Maßstab in ihren Plänen. Werkstoffe unterscheiden: Je nach Einsatzgebiet muss ein bestimmter Werkstoff gewählt werden. Der Balkon eines Wohngebäudes braucht zum Beispiel eine andere Art Stahl als ein Strommast. Montagetechnik bestimmen: Der Technische Systemplaner entwirft nicht nur den Fertigungsplan, er überlegt auch, wie der Plan dann vor Ort umgesetzt wird. Hier muss zum Beispiel berücksichtig werden, wo sich in einem Gebäude die Türen und Fenster befinden oder ob in einem Bauteil ein Loch für elektronische Leitungen gelassen werden muss. Stücklisten anfertigen: Wie viele Exemplare welchen Bauteils angeschafft werden müssen, wird in einer sogenannten Stückliste festgehalten. Umsetzung beurteilen: Ob der Konstruktionsentwurf planmäßig umgesetzt wurde oder ob Änderungen im Vergleich zur Vorlage vorgenommen wurden, wird vor Ort auf Baustellen und in den Gebäuden geprüft, also dort, wo nach dem Plan montiert wurde.

DEIN PROFIL

Du bist eine verantwortungsbewusste und zuverlässige Persönlichkeit. Darüberhinaus zeichnest Du Dich durch loyales und vertrauliches Verhalten aus. Außerdem verfügst Du über ein gutes technisches Verständnis und Vorstellungsvermögen. Du bringst einen guten Realschulabschluss oder einen höheren Abschluss mit Du zeigst gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik Du verfügst über ausgeprägtes Interesse an bautechnischen Zusammenhängen und Zeichnungen Dein räumliches Vorstellungsvermögen und dein technisches Verständnis zeichnen dich aus Du arbeitest zuverlässig und genau, hast Freude an der Arbeit am PC und engagierst dich gerne im Team Unsere Technischen Systemplaner in der Technischen Gebäudeausrüstung arbeiten im interdisziplinären Team und sind immer im Austausch mit den anderen Gewerken, nicht nur im Büro, sondern auch mitten im Geschehen auf der Baustelle. Während Deiner 3,5-jährigen Ausbildung arbeitest Du in unserer internen Planung und bekommst Einblicke auf unseren Baustellen.

BENEFITS

Es erwartet Dich ein sehr angenehmes Arbeitsumfeld verbunden mit einem hohen Maß an Eigenständigkeit und Flexibilität Gleitzeit / hybrides Arbeitsplatzmodell Moderne Arbeitsplatzausstattungen Klimatisierte Büroräume, zentrumsnah mit guten Parkmöglichkeiten Arbeitgeber mit anspruchsvollen, abwechslungsreichen Projekten im Wohn-, Gewerbe und Industriebau Namhafte, seriöse Auftraggeber Dauerhafter, zukunftsorientierter Arbeitsplatz Aufstiegsmöglichkeiten Leistungsgerechte Verdienstmöglichkeiten Laufende Fortbildungsmöglichkeiten bei entsprechender Leistung Arbeit in einem anspruchsvollen Büro Firmen Tablet (iPad) Firmen Handy (iPhone) Firmenwagen (optional)

WELCHE FACHRICHTUNG ?

Versorgungs- und Ausrüstungstechnik (VAT): In dieser Fachrichtung fertigt man Unterlagen für die Herstellung und Montage von Anlagen der Versorgungs- und Ausrüstungstechnik an. Darunter fällt vor allem die Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik. Man entwirft zum Beispiel das Lüftungssystem in einem großen Gebäudekomplex und sorgt dafür, dass sowohl die Sanitärräume als auch Brandschutzanlagen mit Wasser versorgt sind. Elektrotechnische Systeme (ETS): Die angefertigten Pläne und Skizzen dienen der Herstellung, Montage und dem Betrieb von gebäude- und anlagetechnischen Einrichtungen sowie Elektroinstallationen
elektrotechnische Anlagen
Versorgungs- und Ausrüstungstechnik

DFP

Dechant-Frenken-Platz 1 41747 Viersen +49 (0) 2162/373920 Info@Feies-Gruppe.de

HYM

Hymgasse 37 40549 Düsseldorf +49 (0) 211/5065980 Info@Feies-Gruppe.de

THP

Remigiusstraße 1c 41747 Viersen +49 (0) 2162/373920 Info@Feies-Gruppe.de